Klimaneutrale Landesverwaltung – der „Faktor Mensch“

Die Landesregierung NRW möchte im Klimaschutz Vorbild und Impulsgeberin sein und bis 2030 bilanziell klimaneutral werden. Die Emissionen der Landesverwaltung werden dabei reduziert und kompensiert. Doch wie sieht es mit den individuellen CO2-Bilanzen aus? Wir laden Sie ein, Ihre eigene Bilanz zu erstellen.

Mit dem CO2-Schnellcheck berechnen Sie mit wenigen Klicks Ihren persönlichen CO2-Fußabdruck und vergleichen ihn mit dem bundesweiten Durchschnitt. Eine genauere Analyse können Sie unter Meine CO2-Bilanz erstellen, wo Sie Ihre Emissionen in den Lebensbereichen Wohnen, Strom, Mobilität, Ernährung und sonstiger Konsum betrachten. Mit Mein CO2-Szenario wiederum werfen Sie einen Blick in die Zukunft: Hier berücksichtigen Sie geplante Verhaltensänderungen und Ziele, so dass der Rechner ein kurz- und ein mittelfristiges Szenario sowie eine Vision für Deutschland 2050 ermitteln kann.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß und freuen uns, wenn Sie Ihre Ergebnisse unter Meine Berechnung speichern in anonymisierter Form mit uns teilen!

Haus / Wohnung
2
m2
Mobilität
Stunden/Jahr
Stunden/Jahr
Meine Ernährung
Einkommen

Alle Eingaben zurücksetzen

Meine CO2-Bilanz

In der CO2-Bilanz werden verschiedene Bereiche Ihres Lebens von der Heizung bis hin zum sonstigen Konsum betrachtet. Berechnet wird nicht nur Ihr CO2-Ausstoß, sondern auch das, was Sie bei sich selbst oder bei anderen vermeiden.

CO2-Ausstoß im Vergleich

CO2-Ausstoß: 10,51 t
Deutscher Durchschnitt: 10,51 t

CO2-Ausstoß

Der persönliche CO2-Ausstoß zeigt Ihnen, wie viel Tonnen CO2-Äquivalente bei Ihrem heutigen Lebensstil ausgestoßen werden.

Neben CO2 werden die Treibhausgase Methan und Lachgas berücksichtigt, die mit der entsprechenden Klimawirkung in CO2-Äquivalente umgerechnet werden. Außerdem wird die zusätzliche Klimawirksamkeit des Fliegens berücksichtigt.

Um Ihren CO2-Ausstoß einordnen zu können, wird Ihnen zum Vergleich auch immer der deutsche Durchschnitt angezeigt.

Wohnen & Strom

Mobilität

Ernährung

sonstiger Konsum

Öffentliche Emissionen

Mein CO2-Szenario

Im CO2-Szenario schauen Sie nun in die Zukunft. Beantworten Sie Fragen zu geplanten Veränderungen, Ihrem zukünftigen Verhalten bis hin zu Investitionen. Auf Basis Ihrer heutigen CO2-Bilanz werden die Projektionen durchgeführt, bis hin zu einem Deutschen Durchschnitt im Jahr 2050.

Heute

Sie starten Ihr CO2-Szenario mit den Daten, die aus Ihrer CO2-Bilanz übernommen werden.

Kurzfristig

Die Veränderungen, die Sie für die nächsten 5 Jahre planen, spiegeln sich in Ihrem Kurzfristigen Szenario wieder.

Mittelfristig

Ein klimafreundlicheres Umfeld und Ihre persönlichen Veränderungen führen dann in den nächsten 10 bis 15 Jahren zu einem Mittelfristigen Szenario.

Deutschland 2050

Die Akzeptanz zu Maßnahmen im Klimaschutz und eine entsprechende Politik führen dann im Szenario zu einem Deutschen Durchschnittswert für das Jahr 2050.

Speichern Sie den aktuellen Stand Ihrer Berechnung wenn Sie diese zu einem späteren Zeitpunkt weiter bearbeiten möchten, an Freunde versenden oder in sozialen Netzwerken posten möchten. Die Daten stehen Ihnen dann für die Dauer von 18 Monaten für einen Wiederaufruf bereit, sollten Sie die Daten in dem Zeitraum nicht mehr aufrufen, werden diese gelöscht.

Bitte halten Sie den Status der Berechnung fest, diese Information dient zu rein statistischen Zwecken.


Wir würden Ihre Daten gerne nutzen, um uns ein genaueres Bild von den Nutzerinnen und Nutzern des CO2-Rechners in der Landesverwaltung zu machen. Wenn Sie ein paar zusätzliche Fragen beantworten, unterstützen Sie ebenfalls die „mission E“: Mit Ihrer Hilfe können wir zum Beispiel ein Ressort-Ranking oder eine Statistik über alle bisherigen Ergebnisse des CO2-Rechners erstellen.

Die Daten werden durch KlimAktiv in Deutschland gespeichert und im Auftrag der Landesregierung NRW durch die Landesgesellschaft NRW.Energy4Climate ausgewertet.